Weinkühlschränke

Weinkühlschrank Liebherr Test: Die 7 besten Weinkühlschränke von Liebherr

Wer besonders hochwertige Weinschränke sucht wird hier sicherlich zufrieden gestellt, denn nicht umsonst sind diese in der höchsten Qualitätsklasse anzutreffen. Ob zum Lagern oder Kühlen, Liebherr-Schränke sind in vielen Fällen die beste Wahl. Hier bleibt oft kein Wunsch mehr offen und auch Restaurants oder Vinotheken greifen gerne zu Modellen dieses Herstellers.

Gerade die Kunden sehen in Liebherr Weinkühlschränken vor allem die hochwertige Verarbeitung und die durchdachte Technik, welche sich so oft in absoluter zufriedenheit äußert. Kein Zufall meinen wir, denn bei der Marke Liebherr werden die Weinkühlschränke stets verbessert und es werden nicht durch unnötige Extras oder Bauteile die Bedienung oder der Komfort gestört.

In diesem Artikel dreht sich alles um die Marke Liebherr und ihre Weinkühlschränke. Wir widmen uns in diesem Beitrag allen Vorteilen, den eventuellen Nachteilen sowie den häufigsten Fragen um die sagenumwobenen Weinkühlschränke von Liebherr und wollen die 7 besten Weinkühlschränke von Liebherr auch noch einmal genauer unter die Lupe nehmen, sodass dem perfekten Weingenuss letzten Endes nichts mehr im Wege steht.

Die 7 besten Liebherr Weinkühlschränke

Liebherr WKR 4211 Vinothek Weinkühlschrank / 200 bouteilles

Das aktuellste und damit auch eines der besten Produkte derzeit auf dem Markt ist der Liebherr WKR 4211 Vinothek Weinkühlschrank. Er bietet mit der neuesten Technik und einem ausgeklügelten Kühlsystem einen der derzeit besten Weinkühlschränke und katapultiert sich so auf unsere Platz eins in Sachen Qualität.

Ältere Modelle mögen selbstverständlich von der Preisleistung her besser aufgestellt sein, doch sucht dieser Weinkühlschrank von Liebherr seines gleichen. Hohe Energieeffizienz, 409 Liter Bruttoinhalt gesamt und damit Platz für 200 Bordeaux-Flaschen lassen jeden Vinothekbesitzer vor Neid erblassen.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Liebherr WKR 4212 Weinkühlschrank, hat dieser die Effizienzklasse A++ und ist damit gleich ganze zwei Pluspunkte besser; somit auch Strom sparender. Nichts desto trotz bietet dieser Weinkühlschrank von Liebherr genau denselben Komfort wie sein Vorgänger und nicht nur das sondern überbietet ihn in all seinen Facetten.

Qualität steht sicherlich bei der Marke Liebherr über allem, weshalb unaufhörlich die Produkte weiterentwickelt und mit fortschrittlicher Technologie erweitert werden. So ist es kein Wunder, dass Kunden zudem die leise Betriebslautstärke lobten, denn Liebherr verbessert vor allem auch jene Ausstattungselemente, welche in vorherigen Modellen zwar auch schon sehr gut, aber dennoch immer wieder verbesserungswürdig zu sein scheinen.

Ebenso verglichen mit seinem Vorgänger hat sich auch das Design geändert. Anstelle der Glastür haben wir nun eine bordeauxrote Tür und ein schwarzes Gehäuse. So ist der Weinkühlschrank WKR 4211 von der Marke Liebherr ein echter Blickfang in jedem Weinkeller oder Restaurant. Insgesamt bietet Liebherr mit diesem Gerät die neuesten Qualitätsstandards für Gastronomie aber auch privat nutzen und hobbymäßige Weinliebhaber. In jedem Falle ist der Genuss und das fachmännische lagern von gutem Wein damit vorprogrammiert.

Liebherr WKB-3212 Weinkühlschrank/A / 164 bouteilles

Unserer Meinung nach, wenn man nach der Preis-Leistung geht, auch einer der besten Weinkühlschränke. Hier treffen Effizienz, Facettenreichtum und Leistung aufeinander. Ein absolutes Rundumpaket für jeden Weinliebhaber und absolut empfehlenswert, denn auch auf überflüssigen Schnick-Schnack wird hier verzichtet. So tut dieser exakt das, was er soll. Egal ob in der Gastronomie oder zuhause, hier wird auf Qualität als auch Eleganz gesetzt, denn mit seinen 309 Litern Fassungsvermögen bietet dieser nicht nur reichlich Platz für das Kühlen oder Lagern der eigenen Weinauswahl sondern auch bei der Ästhetik haben wir hier einen schlichten und stilvollen Weinkühlschrank.

Insbesondere kann die zuschaltbare Beleuchtung gut angebracht und ist ebenso gut auf den Aufbau des Schrankes angepasst. Der Weinschrank überzeugt mit seinen klassischen Linien sowie seinem schlichten Design und fügt sich so perfekt in nahezu jedem Wohn- oder Gastronomiebereich ein. Des weiteren zieht er so neugierige Blicke auf sich, dient aber gleichzeitig nicht nur als Blickfang sondern vor allem als wunderbares Highlight eines jeden Weinliebhabers.

Die Qualität ist hier durchweg überragend, kein Wunder, denn die Marke Liebherr ist bekannt für hohe Standards in der Verarbeitung und erstklassiger Kühlaggregate und legt gleichzeitig viel Wert auf Details wie in diesem Fall die Kühlgitter mit Weintraubenmuster. Mit der einzelnen Kühlkammer ist es möglich den Wein oder die Spirituosen auf bis 6 Grad Celsius zu bringen.

Aufgrund des großzügigen Innenraumgröße, kann dieser Weinkühlschrank insgesamt etwas größer ausfallen als man vielleicht vermuten mag. Dennoch bietet er definitiv genug Platz für Flaschen aller Art die in einem Weinfachgeschäft oder in der Gastronomie angeboten werden. Auch zum Kühlen zuhause bietet das Gerät alles nötige und lässt eigentlich kaum etwas zu Wünschen übrig. Gerade die Bedienung ist ebenfalls einfach und zugänglich, sodass selbst Technikfaultiere keine Probleme haben sollten. Schließlich steht ja der Genuss von Wein im Vordergrund und nicht das Lesen von Seitenlangen Bedienungsanleitungen.

Liebherr WKB 4212 Weinkühlschrank/A / 200 bouteilles

Hier haben wir einen Weinkühlschrank der Oberklasse. Der WKB 4212 überzeugt mit zahlreichen Extras, die den eh schon hohen Standard von der Marke Liebherr noch einmal übertreffen.

Wie auch im vorhergehenden Modell haben ganz klassisch eine Kühlzone mit großzügig viel Platz, welche nicht nur für ein kleines Weinsortiment zuhause genug Volumen bietet sondern auch definitiv für gastronomische Betriebe geeignet ist. Die Luftfeuchtigkeit kann ebenfalls über die Bedienelemente einfach eingestellt werden, sodass die Korken geschmeidig bleiben und nicht Austrocknen. Sagen Sie also einem korkenden Wein Adé. Die Vibrationsarme Lagerung und die geringe Luftschallemission sorgen für eine ruhige als auch eine leise Lagerung des Weins; hier treten keine nervigen Störgeräusche auf, die unter Umständen noch im Nachbarzimmer zu hören sind.

Ein besonderes Highlight ist ein Aktivkohlefilter in der Kühlkammer. Dieser sorgt dafür, dass Schadstoffe und Gerüche, welche den Korken zersetzen und bei langer Lagerung den Wein empfindlich beeinflussen können herausgefiltert werden. Ebenfalls zu beachten ist die integrierte Heizung, welche auch bei geringer Aussentemperatur einen Rotwein beispielsweise trotzdem bei um die 18 Grad Celsius Lagertemperatur fachmännisch kühlt.

Wie auch bei anderen Liebherr-Modellen wird auf unnötige Ausstattungselemente verzichtet und die Funktionalität steht absolut im Vordergrund. So ist eines dieser praktischen Features eine isolierende Glastür welche die Weinflaschen vor UV-Strahlung schützt und so dem schnellen vergären von Wein entgegen wirkt. Dieser Weinkühlschrank von Liebherr ist so sicherlich eines der hochwertigsten Produkte derzeit auf dem Markt und sucht seines Gleichen in einer Welt von Weinschränken die immer günstiger zu werden scheinen.

Liebherr PAL - WTes 1672 Vindor Weinkühlschrank/A / 82,2 cm / 34 flaschen Kühlteil/Bei Störung: akustisches und optisches Signal

Qualität vor Quantität ist hier das Motto. Der uns vorliegende Weinklimaschrank ist derzeit einer der hochwertigsten im gesamten Marktsegment. Mit seinen 2 Klimazonen überzeugt das Gerät nicht nur wenn man Rot- und Weißweinflaschen gleichzeitig kühlen möchte um seine Gäste nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu können, sondern eben auch wenn man seinen Wein fachmännisch lagern möchte.

Hier treffen Eleganz und Technik nicht nur aufeinander, sondern bieten insgesamt auch größten Komfort bei der Kühlung verschiedener Weine. So ermöglicht die kinderleichte Bedienung des Vinidor beste Voraussetzungen für einen schönen Abend in Gesellschaft bei verschiedensten Weinsorten. Zudem ist der Wein in einem schlichten Edelstahlgehäuse gelagert, welches nicht nur optisch einen echten Blickfang darstellt sondern so auch ein verfliegen der Wärme minimieren kann. Das schlichte Design ist somit auch gut kombinierbar mit Holz oder anderen Materialien, welche den Weinkühlschrank so zu einem wahren beiläufigen Blickfang machen können.

Kunden lobten insbesondere die vergleichsweise geringere Luftschallemission (bei diesem Gerät 38dB) und das akustisches/optisches Signal welches bei Störungen aller Art aufmerksam macht. Damit haben wir schon ein paar nützlicher Features, durch welche sich der Weinkühlschrank bei der Konkurrenz oder bei Vergleichsmodellen deutlich abhebt. Insgesamt haben wir auch hier wieder ein kleineres Modell der Marke Liebherr welches für den privaten Gebrauch genug Platz bietet sondern diese auch mit der Kühl- und Lagertechnik wie bei den Profis vereint.

Liebherr PAL - UWTgb 1682 Vinidor Weinkühlschrank (Einbau) / A / 87 cm / 34 flaschen Kühlteil / Bei Störung: akustisches und optisches Signal

Der Liebherr PAL – UWTgb 1682 Vinidor ist ein hervorragender Weinklimaschrank, welcher für den privaten gebrauch kaum einen Wunsch offen lässt. Dabei verbindet er das gewohnt schlichte Design von Liebherr mit höchster Funktionalität. Der Einbaukühlschrank vereint die schwarze Front mit dem weichen Material Holz, welches für die Fachböden verwendet wurde. Dabei bietet der Liebherr weinkühlschrank genug Platz, um genau zu sein Platz für 34 Flaschen im Kühlteil, sodass für einen schönen Abend in Gesellschaft keiner auf dem Trockenen bleibt.
Wie bei der Marke Liebherr üblich ist auch dieses Gerät voll mit neuester Technik und sinnvollen Ausstattungselementen. Besonderes Highlight bei diesem Modell ist das akustische Signal, welches dem Nutzer signalisiert, dass eine Störung vorliegt.

Damit kann es Ihnen nicht passieren, dass die Tür nicht richtig geschlossen war und Ihr guter Wein schneller schlecht wird. Ein nettes und durchdachtes Feature finden wir. Insgesamt ein nicht ganz günstiges, aber doch durchdachter Weinkühlschrank, der wirklich kaum einen Wunsch offen lässt und damit vor allem für den privaten Gebrauch geeignet ist.

Liebherr WKB 1812-21 Weinkühlschrank / A / 66 bouteilles

Ein etwas kleineres Rundumpaket bietet der WKB 1812. Er funktioniert dabei ähnlich seinem großen Bruder, dem WKB 4212 und bietet auch den gleichen Ausstattungskomfort. Entscheidender Unterschied ist allerdings die Größe, hier liefert Liebherr ein kleineres und kompakteres Modell der Oberklasse. So können Sie auch hier beruhigt sein wenn es um das Platzieren des Weinkühlschranks in ruhigen Ecken eines Restaurants, einer Vinothek, oder der eigenen Loftküche geht. Auch dieses Gerät ist mit 40dB Luftschallemission erstaunlich leise.

Durch das gleiche schlichte schwarze Design ist es möglich den eigenen Wein praktisch zugänglich aber unauffällig zu lagern. Hier bleibt Liebherr seiner Linie treu und orientiert sich ebenfalls an den größeren Modellen. Aufgrund der geringeren Größe kommen nicht nur gelegentliche Weinconnaisseure auf Ihren Geschmack sonder gleichzeitig können Sie, wenn Sie kräftig sind alleine, sonst gemütlich zu zweit Ihren Weinkühlschrank bequem in einer anderen Ecke des Raumes platzieren. Das Gewicht von circa 45 Kilogramm macht das gut möglich im Vergleich zu den größeren Modellen.

Auch dieser Weinkühlschrank ist dank seines kleineren Auftretens sehr Energieeffizient und ist in der Energieeffizienzklasse A angesiedelt. Man darf auch nicht vergessen, dass die geringere Größe ebenfalls dafür sorgt, dass dieser Weinkühlschrank nicht nur insgesamt weniger verbraucht, sondern auch schneller die Kühltemperatur erreicht. Liebherr bringt hiermit also nicht nur ein stromsparendes Spitzenklassemodell auf den Markt, welches leicht und kompakt in jedes Umfeld passt, sondern überzeugt auch wie gewohnt mit außerordentlich hohen Qualitätsstandards und einer sauberen Verarbeitung.

Liebherr WTES 5972 Vinidor Weinkühler, 211 Flaschen, Klasse: B.

Unser letzer Weinklimaschrank von Liebherr auf der Liste ist der Liebherr WTes 5972 Vinidor Weinkeller. Wie der Name schon verrät, gleicht dieser fast schon einem Weinkeller. Zurecht finden wir, denn dieser fällt nicht nur groß aus sondern liefert viel Platz für diverse Weinsorten oder andere Spirituosen. Dabei empfehlen wir dieses Gerät aufgrund seiner Größe eher Gastronomen oder Vinothek-Besitzern, da es hier sichtlich auf Masse geht. Mit seinen zwei Klimazonen bietet er für verschiedene Weinsorten viel Platz und ermöglicht es sowohl Weißwein als auch Rotwein in einem Gerät bei der richtigen Temperatur zu Kühlen beziehungsweise fachmännisch zu Lagern.

Dabei überzeugte der Vinidor auch Kunden mit seinem stabilen Edelstahlgehäuse und hat so ein schlichtes und dennoch edles Design. Liebherr verzichtet gerne auf überflüssigen Schnick-Schnack und überzeugt mit hervorragender Qualität bei den Ausstattungselementen. Insgesamt haben wir auch hier ein absolutes Premiumprodukt, welches sich hervorragend für das Lagern und Temperieren verschiedener Weinsorten anbietet und Funktionalität und einfache Bedienung in den vordergrund rückt.

Ratgeber: Den richtigen Weinkühlschrank von Liebherr kaufen


Welcher Liebherr Weinkühlschrank passt zu mir?

Wer seine Weine vorwiegend Kühlen möchte greift am Besten zu einem Modell aus der Vinidor Reihe. Die Vinidor-Reihe bezeichnet die Weinklimaschränke von Liebherr, welche die Möglichkeit bieten in zwei Klimazonen Weine zu kühlen. Beim Lagern reicht aber auch ein klassischer Weinkühlschrank mit einer Zone, um gute Jahrgänge fachmännisch aufzubewahren.

Es sei aber gesagt, dass Sie bei einem Modell dieser Marke erst einmal nicht viel falsch machen können, da die Qualitätsstandards immer sehr hoch sind und die Verarbeitung kaum zu wünschen übrig lässt. Auch wenn Sie hier nur nach dem Design gehen sollten, können Sie sich trotzdem sicher sein, dass der Weinkühlschrank sowohl für das Kühlen als auch für das Lagern geeignet ist.

Warum sollte man einen Liebherr Weinkühlschrank kaufen?

Wie schon erwähnt bieten ein Weinkühlschrank von Liebherr höchste Qualität und keinen unnötigen Schnick-Schnack. Die Verarbeitung ist immer gut und vor allem Gastronomie oder Vinotheken vertrauen gerne in Modelle dieser Marke. Auch aufgrund des schlichten Designs und der einfachen Bedienung greifen viele Leute gerne zu einem Liebherr Weinkühlschrank.

Das klassiche Design trifft hier auf neuste Technik, denn Liebherr ist stets bemüht ihre Weinkühlschränke zu optimieren und zu verbessern. Ein Beispiel hierfür ist die Energieeffizienzklasse A++, welche zur Zeit von den neusten Modellen (bspw. dem WKR 4211) erreicht wurde. Sehr gut finden wir, denn hier hilft man Umwelt und Geldbeutel. So hochwertig und gleichzeitig so stromsparend sind vergleichbare Modelle übrigens noch nicht.

Ist der Liebherr Weinkühlschrank eine gute Alternative im Luxussegment?

Sicherlich handelt es sich bei einem Liebherr Weinkühlschrank, um Weinschränke im obersten Marktsegment. Bei so stolzen Preisen ist die Frage mehr als berechtig, ob es nicht vergleichbare Weinkühschränke oder Weinklimaschränke zum günstigeren Preis gibt. Sicherlich können Weinkühlschränke von Liebherr durchaus als Anschaffung fürs Leben betrachtet werden. Wer sich ein Modell dieser Marke zulegt, macht sicherlich nicht viel verkehrt. Grund dafür ist eine erstklassige Verarbeitung sowie neueste Ausstattungselemente, die in diesen Geräten ihren Platz finden.

Qualität hat ihren Preis, doch Liebherr setzt gerade hier auf langfristige Kundengewinnung, was sich vor allem bei Bewertungen von Kunden, auch gegenüber älteren Modellen äußert.

Kunden lobten oft das gute Preis-Leistungsverhältnis, auch bei Vorgängermodellen. Die Marke Liebherr ist dabei zudem bemüht die alten Vorteile ihrer Modelle stets zu optimieren und zu verbessern, so dass sich beispielsweise im neuesten Modell die Energieeffizienzklasse A++ zu finden ist, welche in diesem Marktsegment ihres gleichen sucht. Auch in den neusten Modellen stimmt also das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was ist beim Kauf eines Liebherr Weinkühlschranks zu beachten?

  • Größe: Auf jeden Fall zu beachten ist die Größe des Weinkühlschranks. Ein Liebherr Weinkühlschrank wird meist in mehreren Größen verkauft und leider ist aus der Modellbezeichnung meist nicht ganz ersichtlich wie groß dieser nun tatsächlich ausfällt und wie viele Flaschen auch tatsächlich hineinpassen. Hier hilft ein Blick auf die angegebenen Maßen und auf das (Füll-)Volumen oder gegebenenfalls die Anzahl an Flaschen welche hineinpassen können.
  • Lautstärke: Gerade bei der Lautstärke können bei schlechteren Modellen nervige Betriebsgeräusche auftreten. Dabei sind Liebherr Weinkühlschränke vergleichsweise leise aufgrund der hohen Qualitätsstandards und kommen oft nicht über 42dB Luftschallemission hinaus. Diese Werte sind, verglichen mit der Konkurrenz wo es bis zu 50dB hoch geht, erstaunlich gut.
  • Energieeffizienzklasse: Die Energieeffizienzklasse gibt an, wie viel Strom ein elektronisches Gerät pro Jahr verbrauchen wird. Gerade bei langfristigen Investitionen spielt dieses Kriterium deshalb eine wichtige, denn schon kleine Unterschiede im Verbrauch, sorgen für einen Großen bei den Fixkosten. Deshalb ist gerade Liebherr hervorzuheben, denn sie liefern mit ihren neuesten Modellen die derzeit stromsparendsten Weinkühlschränke auf dem Markt. Aber auch ältere Modelle sind durchaus noch auf einem aktuellen Stand.
  • Platz: Vor allem sollten Sie sich vorher überlegen wo der Weinkühlschrank letzten Endes seinen Platz finden soll, denn hier ist die Größe entscheidend. Zur Not nehmen Sie sich kurz ein Maßband zur Hand und schauen nach ob das Modell an die gewünschte stelle passt. Es gibt sicherlich genug Modelle und Varianten von Liebherr, sodass jeder sein Lieblingsmodell finden kann.
  • Design und Ausstattung: Das Design und die Ausstattung sind unseres Erachtens weniger relevant, da die Ausstattung meist immer sehr hochwertig und die Verarbeitung so gut wie immer erstklassig ist. Etwas falsche machen kann man hier so gut wie kaum etwas, was die Technik betrifft.

Welcher kleiner Liebherr Weinkühlschrank ist am Besten?

Gerade für private Weinliebhaber ist eher von einem kleinen Liebherr Weinkühlschrank die rede. Der Liebherr PAL ist hier die unserer Meinung nach beste Wahl. Dabei handelt es sich um ein Modell aus Liebherrs Vinidor-Reihe, welches mit seinen zwei Klimazonen und seiner durchdachten Fachböden-Gestaltung nicht nur klein uns kompakt aussieht, sondern dabei wirklich viel Platz für Weinflaschen bietet. Auch Kunden überzeugte die Qualität, insbesondere bei der Laustärke, diese wurde als sehr leise beschrieben.

Gibt es freistehende Liebherr Weinkühlschränke?

Ja, meistens sind Liebherr Weinkühlschränke freistehend. Wenn es sich nicht um einen sogenannten Einbaukühlschrank handelt, welcher unter die Küchenzeile passen soll, so ist das Gerät meist ein freistehender Weinkühlschrank. Das bedeutet dann einfach den Stecker einstecken, gegebenenfalls konfigurieren und der Weinkühlschrank beginnt mit der Arbeit.

Wenn sie auf der Suche nach kleinen Weinkühlschränken sind, so können Sie sich auch gerne unseren Artikel Die besten kleinen Weinkühlschränke ansehen, welcher extra die besten kleinen Weinkühlschränke noch einmal genauer unter die Lupe nimmt.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema Weinkühlschränke von Liebherr beantwortet


Gibt es Weinkühlschränke von Liebherr mit A+++?

Nein, doch wir kennen bisher auch keinen Weinkühlschrank einer anderen Marke, welche die höchste Energieeffizienzklasse A+++ aufweist.
Die neuesten Modelle von Liebherr haben jedoch, nach unserem Kenntnisstand, die zurzeit höchste Energieeffizienzklasse A++ verglichen mit anderen Modellen. Die meisten Modelle haben die Energieeffizienzklasse A, Liebherr Weinkühlschränke sind somit absolute Spitze, wenn es um das Stromsparen und den Geldbeutel schonen geht.

Wie laut und wie leise kann ein Liebherr Weinkühlschrank sein?

Die Marke Liebherr ist immer dabei ihre bisherigen Modelle zu optimieren und zu verbessern. So hat auch die Luftschallemission im vergleich zu der Konkurrenz und zu den vorherigen Modellen wieder ein wenig abgenommen. Kunden loben die leisen Weinkühlschränke und die Weinklimaschränke aus der Vinidor Reihe. Der Geräuschpegel liegt meist zwischen 35 und 40 dB, was in etwa einem Flüstern entspricht.

Andere Hersteller verwenden dabei oft alte und unangepasste Technik, sodass der Geräuschpegel meist etwas höher ist, sprich etwa im Bereich 40 bis 50 dB, was dann eher mit einem leisen Gespräch vergleichbar ist oder der Lautstärke eines normalen Haushaltskühlschranks.

Wieviel Strom verbraucht ein Liebherr Weinkühlschrank?

Diese Frage hängt leider zu sehr vom eigentlichen Modell ab. So gibt es je nach Größe und Füllvolumen und auch abhängig von den Klimazonen Liebherr Weinkühlschranke mit höherem und niedrigerem Stromverbrauch. So hat der neuste Weinkühlschrank, der Liebherr WKR 4211 Vinothek, die Energieeffizienzklasse A++, welcher damit die Konkurrenz noch einmal deutlich überbietet. Bei diesem Modell gibt Liebherr selbst einen Stromverbauch von 0,282 kWh / 24h an, was circa einem Verbrauch von 103 kWh/Jahr entspricht.

Ältere Modelle hingegen können etwas schwächer sein was den Energiebedarf angeht, so hat der Vorgänger die Energieeffizienzklasse A+ und die Vinidor-Reihe meist A. Im Vergleich zur Konkurrenz damit noch deutlich über dem Schnitt, da Liebherr immer gewillt ist stets die neueste Technik zu verwenden.

Fazit

Ein Liebherr Weinkühlschrank kann durchaus eine lohnenswerte Investition darstellen. Ob in der Gastronomie, in Vinotheken oder im eigenen zuhause für fast alles findet man bei Liebherr das geeignete Modell. Besonders hervorzuheben ist in unseren Augen das Modell WKR 4211 Vinothek. Es hat unseres wissens nach eines der stromsparensten Modelle derzeit auf dem Markt und das trotz aktueller Technik und gewohnter Liebherr-Qualität. Die Qualität steht bei Liebherr deutlich im vordergrund und so loben Kunden oft die Preis-Leistung unterschiedlichster Modelle.

Privatpersonen, welche ihre besten Weine richtig Kühlen und gegebenenfalls auch welche Lagern möchten sind jedoch mit einem Vinidor besser beraten. Hier liegt der Fokus weniger auf dem Lagern und mehr auf der Kühlung, denn die Vinidor Modelle, wie beispielsweise der Liebherr PAL, haben gleich zwei separate Klimazonen und ermöglichen so das Kühlen von Rot-, Weißwein und oder Champagner in einem einzigen Gerät.

Alles in allem sind neue Liebherr Weinkühlschranke, als auch ältere Modelle eine anschaffung fürs Leben und dürften so den ein oder anderen Gesellschaftsabend endgültig abrunden, wenn es um das servieren von gutem Wein geht.

0 / 5