Weinkühlschränke

Weinkühlschrank Klarstein Test: Die 8 besten Weinkühlschränke von Klarstein

Die Marke Klarstein ist weitgehend für Weinkühlschränke mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Man könnte Billigware vermuten, doch das ist absolut nicht der Fall. Hochwertige Materialien und gute Qualität überzeugen die Kunden dieser Marke seit längerem und so ist es kein Wunder, dass sich Klarstein durchaus etabliert hat.

Auch vor allem für die jungen Anfänger unter den Weinconnaisseurs bieten diese Modelle ein modernes und neues Design verbunden mit allen Facetten, die ein Weinkühlschrank so zu bieten hat.

Trotzdem bleibt es dennoch eine Aufgabe bei all den Modellen das richtige zu finden und die Unterschiede noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesem Sinne haben wir uns dieser angenommen und präsentieren Ihnen hier die 8 Besten Weinkühlschränke von Klarstein in unserem Ranking.

Die 7 besten Klarstein Weinkühlschränke

Klarstein Shiraz 39 Duo Weinkühler Weinkühlschrank, Kompressionskühler, 42 dB, Volumen: 105 Liter / 39 Flaschen, Kühltemperatur: 5-20 °C, 2 Zonen, weiße LED-Innenbeleuchtung, schwarz

Das erste Modell in unserem Ranking ist auch gleichzeitig der Kundenliebling. Der Kunde kann bei dieser Modellvariante wählen zwischen einem großen mit 173L Innenraumvolumen und Platz für 56 Flaschen, einem mittelgroßen mit 105L und 39 Flaschen, welches wir betrachten werden und einem kleinen Weinkühlschrank mit 45L und Platz für bis zu 16 Flaschen.

Der Klarstein Bellevine deux 39 Flex Weinkühlschrank ist hierbei nicht ohne Grund die beste Wahl, denn er überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Gerade das schlichte schwarze Design kommt bei den Kunden sehr gut an und auch der Temperaturbereich in beiden Zonen ist überaus sehenswert mit einer Temperaturspanne von 5 bis 20 Grad.

Hinzu kommt die Panoramatür aus gehärtetem Glas welche nicht nur den Austausch mit warmer Umgebungsluft verhindert, sondern zugleich auch sehr viel Einblick in den Weinkühlschrank selbst liefert. So können Sie ihrem Wein gemütlich beim Reifen zusehen oder Sie unterziehen ihn noch einem spontanen Geschmackstest.

Die Abstände zwischen den einzelnen Fachböden sind zudem vergleichsweise Groß, sodass auch Sektflaschen ihren Platz finden können. Auch das einstellen der Temperatur ist kinderleicht und findet über ein Touch-Bedienfeld statt, welcher oben am Gerät angebracht ist.

Insgesamt überzeugt der Klarstein Bellevine deux 39 Flex Weinkühlschrank mit seinem schlichten Design und guter Ausstattung und katapultiert sich so auf unserem Platz eins. Gerade für die Anfänger unter den Connaisseurs geeignet bietet dieser Weinkühlschrank alles notwendige für das richtige Lagern oder Kühlen guter Jahrgänge und überzeugt mit einer großen Temperaturspanne, selbst die Profis.

Klarstein Vinamour Weinkühlschrank - Wine Fridge mit Glastür, Weinschrank mit Touch Control Technologie, 5 bis 22°C, 5 Holzeinschübe, freistehend, 26 Flaschen / 88 Liter, silber

Auch unser zweites Modell gibt es wieder in drei verschiedenen Größen. Der Klarstein Vivo Vino kommt in den Farben schwarz oder weiß und ist mit entweder 18, 26 oder 36 hineinpassenden Flaschen zu haben. Dabei betrachteten wir das mittelgroße Modell, den Klarstein Vivo Vino 26.

Dieser überzeugt nicht nur mit kleineren Features, wie einem wechselbaren Türschlag, welcher es ermöglicht das Gerät in jeder Ecke des Hauses zu platzieren, sondern auch mit einer guten Temperaturspanne für das Kühlen von Weinflaschen. Diese Temperaturspanne ist durchaus sehenswert, denn mit einer Spanne von 5 bis 18°C, lassen sich so gut wie alle Weinsorten in diesem Gerät kühlen. Zudem lassen sich die Fachböden auch herausnehmen, sodass beispielsweise im unteren Bereich auch sehr große und exotische Weinflaschen ihren Platz finden können.

Gerade bei der Technik will Klarstein mit diesem Weinkühlschrank nicht nur private Weinliebhaber sondern vor allem auch Gastronomen und Vinothekbesitzer überzeugen. Deshalb gibt es hier einen klassischen Weinkühlschrank mit einer einzelnen Klimazone, welcher nichts anderes tut, als guten Wein fachmännisch zu lagern und zu kühlen. Hinzu kommt, dass die Edelstahl optik zwar sehr schlicht, aber dennoch auffallend ist und sich so gut in jede Weinbar oder Vinothek eingliedern lässt.

Auch lobten die Kunden ein vergleichsweise leises Betriebsgeräusch, welches für die gute Qualität der Technik spricht. Insgesamt also ein gutes Gerät, gerade für Gastronomie und Restaurant, aber vielleicht überzeugt sich auch noch der ein oder andere private Weinconnaisseur, viel falsch machen kann man hier definitiv nicht. Abgesehen von der Bedienamatur, diese hätte unserer Meinung nach noch einen besseren Platz im Gerät finden können.

Klarstein Vinovilla - Weinkühlschrank, Getränkekühlschrank, Touch-Bediensektion, LED-Innenbeleuchtung, 2 Kühlzonen, Volumen: 313 Liter, 11 Holzeinschübe, Edelstahlfront

Auch der Klarstein Vinovilla beeinhaltet gleich mehrere Modellgrößen. Dabei gibt es das größte Modell mit 425 L Innenraumvolumen und Platz für 165 Flaschen, das mittlere Modell, welches wir hier betrachten wollen mit 313 L und 116 Flasche sowie zwei Klimazonen, die selbe Größe dann mit einer einzelnen Klimazone ( mit 331 L und 127 Flaschen) und ein kleines Modell mit 53 L und Platz für 17 Flaschen.

Der Klarstein Vinovilla 116D Zwei-Zonen-Weinkühlschrank hat uns nicht nur beim Design überzeugt, sondern vor allem mit den zahlreichen Ausstattungselementen, welcher er zu bieten hat. Dabei überzeugt das Gerät schon beim bloßen Anblick, denn abgesehen vom kleinsten Modell haben alle Weinkühlschränke dieser Baureihe einen integrierten Weinglashalter. Kunden lobten hier den entstehenden Wow-Effekt, welcher auftritt, wenn die blauen LEDs sich in den oben angebrachten Weingläsern spiegeln. Hierbei machen auch die Edelstahltür und die gut verarbeiteten Holzeinschübe echt was her.

Auch die Technik lässt sich sehen, denn hier schafft die obere Kühlzone kalte 5 bis 10 Grad und die untere Kühlzone 10 bis 18 Grad Celsius. Das dürfte definitiv ausreichen, um nicht nur Rot- oder Weißwein zu lagern, sondern auch um die ein oder andere Champagnerflasche kaltzustellen.

Insgesamt also ein toller Klarstein Weinkühlschrank, der vor allem Leute überzeugt, die einen echten Blickfang in ihrer Vinothek oder ihrem Weinkeller wünschen. Dabei überzeugt aber auch die Kompressorkühlung, welche Temperaturschwankungen minimiert und ihren Wein immer auf der richtigen Kühltemperatur hält. Gute Qualität zu einem soliden Preis finden wir, der Klarstein Vinovilla 116D fairer Preis-Leistungs-Sieger.

Klarstein Alleinversorger - Standkühlschrank, Kühlschrank, 90 L, 82 cm hoch, 7 L Eisfach, Gemüsefach, Edelstahltür, Türanschlag wechselbar, silber

Den Klarstein Gran Reserva gibt es in zwei verschiedenen Modellvarianten, einmal mit einer Klimazone und einmal mit zwei separat temperierbaren Klimazone. Wir betrachten den Weinkühlschrank mit zwei Klimazonen, welcher so die Möglichkeit bietet verschiedene Weinsorten in einem einzigen Gerät gleichzeitig zu Kühlen oder zu Lagern.

Der Klarstein Gran Reserva bietet dabei mit seinen 379 L Innenraumvolumen Platz für bis zu 166 Weinflaschen und ist somit optimal für Gastronomie und Weinkenner geeignet, die gerne viel guten und hochwertigen Wein Lagern und Kühlen möchten.

Auch beim Design gibt der Weinkühlschrank auch einen echten Blickfang her, der durch die LED-Innenbeleuchtung noch einmal untermalt wird. So glänzen die eigenen Weinflaschen im Licht der LED-Beleuchtung, während sie von der Kühleinheit auf die richtige Trinktemperatur gebracht werden. Dabei lobten Kunden vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis für diesen Weinkühlschrank aus der Oberklasse, was sowohl auf das Aussehen als auch auf die Verarbeitung und Funktionalität des Geräts zurückzuführen ist.

Dabei hat die obere Kühlzone einen Temperaturbereich von 14 bis 20 °C und die untere Kühlzonen einen Temperaturbereich von 5 bis 12 °C. Ziemlich gute Werte finden wir, womit der Klarstein Weinkühlschrank automatisch für verschiedenste Weinsorten optimal geeignet ist.Die Temperaturanzeige als auch das Touch-Bedienelement ist im oberen Bereich des Weinkühlschranks zu finden. So ist die Temperatur einfach darüber einzustellen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, dass der Kühlschrank, aufgrund seiner hohen Qualität sehr leise ist. So kann er mit einer Luftschallemission von 35dB überzeugen, was vergleichswese sehr leise ist, für einen Kühlschrank dieser Größenordnung. So können Sie den Klarstein Gran Reserva auch in bewohnteren Bereich des Hauses platzieren.

Insgesamt handelt es sich um einen sehr hochwertigen Weinkühlschrank, der aufgrund seiner Größe und Ausstattung eher der Oberklasse zuzuordnen ist. Vor allem für Gastronomen und Personen, die sehr viel guten Wein lagern und Kühlen möchten ist der Klarstein Gran Reserva mehr als geeignet. Auch beim Aufbau ein nettes Extra ist der wechselbare Türschlag, welcher es ermöglicht den Weinkühlschrank auch in andere Ecken zu stellen.

Angebot
Klarstein Vinovilla Onyx Weinkühlschrank - Wine Fridge mit 2 Kühlzonen, Weinschrank mit Innenbeleuchtung, Buchenholzeinschübe, Anti-Vibration, Touch-Bedienung, 433 Liter, 165 Weinflaschen, schwarz

Der größte und auch mit einer der luxoriösesten Klarstein Weinkühlschränke ist der Klarstein Vinovilla Grande Onyx. Den Weinkühlschrank, welchen wir betrachten werden, ist der Weinkühlschrank einem 433L Innenraumvolumen und Platz für 165 Flaschen. Dabei gibt es dieses Modell auch in kleineren Ausführungen, einem Modell mit 53 L Volumen und Platz für 17 Weinflaschen sowie einem mit 129 Liter und Platz für 43 Weinflaschen.

Bei den beiden Größeren Geräten sind zusätzlich noch hölzerne Halterungen für Weingläser angebracht und es gibt sie mit einer Klimazone und im Modell Klarstein Vinovilla Onyx Grande Duo mit zwei temperierbaren Klimazonen.

Im kleineren Weinkühlschrank, welchen wir betrachten, bietet das Gerät nicht nur reichlich Platz zum Kühlen und Lagern guter Jahrgänge und Weinsorten, sonder läd mit seiner Weinglashalterung aus Buchenholz, aus welchem auch die herausziehbaren Fachböden bestehen, zu einem Glas Wein geradezu ein. Die Weinglashalterungen bieten so Platz für bis zu 24 Weingläser zum gekühlten Wein.

Das Gerät ist leider mit einer Geräuschentwicklung von 49dB vergleichsweise etwas lauter, so sollte man den Weinkühlschrank, nicht nur aufgrund seiner Größe eher als Weinkeller nutzen. Trotzdem hat die dahinterstehende Kompressorkühlung, wie auch die Kunden lobten eine gute und zuverlässig konstante Kühlleistung. Der Kühlbereich erreicht Temperaturen zwischen 5 und 20 Grad. Sehr gut finden wir, so sollte eine vernünftige Temperaturspanne eines Weinkühlschranks aussehen.

Weitere technische Details sind das akustische Warnsystem, welches vor Störungen aller Art auf sich aufmerksam macht. So warnt es Sie bei einer geöffneten Tür über 5 min und zu hoher wie zu niedriger Temperatur, sowie bei zu hoher oder zu niedriger Luftfeuchtigkeit, welche sich so negativ auf die Weinlagerung auswirkt. Auch der Anti-Vibrations-Schutz sorgt hierbei für eine ruhige und stressfreie Lagerung ihrer besten Weinflaschen.

Das Design ist ein echter Blickfang und so verbindet der Klarstein Vinovilla Grande Onyx alles, was man sich in einem richtigen Weinkühlschrank wünscht. Bei Innenbeleuchtung besteht die Wahl aus roten, blauen oder weißen LED-Leuchten, welche ein dezentes Licht auf die eigenen Weinflaschen werfen soll. Gerade für begeisterte Weinconnaisseure und Weinliebhaber etwas ganz besonderes.

Klarstein Reserva Piccola - Weinkühlschrank, Getränkekühlschrank, 20 Liter, 8 Flaschen, 1 Regaleinschub, leise, 8 bis 18°C, höhenverstellbare Standfüße, freistehend, schwarz

Ein weiterer Publikumsliebling ist der Klarstein Reserva Piccola, welchen es hochkant in einer schwarzen und einer edelstahl Ausführung gibt und einer im Querformat, welche es nur in schwarz gibt. In allen Fällen bietet der Weinkühlschrank Platz für bis zu 8 Flaschen. Doch wir wollen uns das Modell im querformat noch einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Gerade die Kunden waren von diesem kleinen und kompakteren Modell aus dem Hause Klarstein sehr angetan, sowohl was das Design als auch was die technischen Details anbelangt. Dabei überzeugte der Klarstein Reserva Piccola vor allem mit seiner geringen Luftschallemission von 30 dB und seinem kompakten auftreten.

Schnell ist der Weinkühlschrank geschnappt und an einen anderen Platz gebracht. Die Devise hier ist: Stecker rein und Kühlen! Und besonders wegen der geringen Betriebslautstärke kann dieses Gerät auch in bewohnten Bereichen des Hauses oder in der Wohnküche seine Verwendung finden.

Das Design ist bei diesem Modell ein schlichtes schwarzes und wird abgerundet durch blaue eingebaute LED-Leuchten und die doppelt isolierte Glastür mit seitlicher Griffmulde. Das sorgt nicht nur für ein hochwertiges Aussehen, sondern ebenso für den besten Komfort beim servieren von Wein bei einem gemütlichen Gesellschaftsabend. Zudem lässt sich die Temperatur kinderleicht über das Touch-Bedienelement einstellen und anzeigen.
Auch mit den höhenverstellbaren Standfüßen ist die richtige Höhe der Schranks im nu eingestellt, praktisch also für alle die noch das richtige Plätzchen für ihren persönlichen Weinkühlschrank suchen, da er so schnell mal umgestellt werden kann.

Insgesamt ein unschlagbar preiswertes Gerät, welches sich vor allem in offenen Küchen oder in bewohnten Räumen. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass es sich um ein vergleichsweise kleinen Weinkühlschrank handelt, in welchem schon nach einigen wenigen Flaschen das Gerät voll ist. Zu empfehlen wäre es deshalb gelegentlichen Weintrinkern und Weinconnaisseurs, doch gerade hier kann dieser Klarstein Weinkühlschrank voll Punkten.

Klarstein Reserva - Weinkühlschrank, Getränkekühlschrank, Kühlschrank, 34 Liter, 2 programmierbare Kühlzonen, 12 Weinflaschen, 7-18 °C, Innentemperaturanzeige, weiß [Energieklasse B]

Ein weiteres kleineres Modell aus dem Hause Klarstein bildet der Klarstein Reserva Weinkühlschrank. Dieser ist zwar ein wenig teurer als sein Kollege, der Klarstein Reserva Piccola, doch das ist allemal gerechtfertigt, denn erstaunlich für ein Gerät in dieser Größe sind die zwei separaten Klimazonen.

Dabei kühlt der Klarstein Weinkühlschrank mit einer guten Temperaturspanne von 11 bis 18 Grad verschiedenste Weinsorten und eignet sich vielleicht auch gut als Minikühlschrank. Mit seinen 34 Liter Innenraumvolumen und seinem Platz für bis zu 12 Flaschen sorgt er für genug temperierte Getränke, sei es eine gemütliche Runde oder eine kleine Party.

Das weiße und damit auch sehr gewagte Design lässt hinter diesem Gerät eher eine Minibar als einen Weinkühlschrank vermuten, doch ist das Gerät vorwiegend zur Kühlung und Lagerung von gutem Wein bestimmt. Dabei überzeugt nicht nur die weiße Außenfarbe, sondern auch die einfache Bedienung über die Bediensektion mt LCD-Display und die herausfahrbaren hölzernen Fachböden, welche den Abend in Gesellschaft sichtlich abrunden.

Gerade Kunden lobten an dieser Stelle das leise Betriebsgeräusch, welches auch dafür sorgt, dass sich der Weinkühlschrank durchaus auch in bewohnteren Plätzen des Hauses abstellen lässt. Insofern eignet sich dieser Klarstein Weinkühlschrank nicht nur für den ein oder anderen Weinliebhaber, sondern auch für jeden der seine Gäste mit einer gekühlten Flasche Weiß- oder Rotwein überraschen möchte. Der Preis ist dabei völlig gerechtfertigt, angesichts der guten Qualität und der zweiten Klimazone.

Klarstein SaloonNapa - Weinkühlschrank, zweitüriger Getränkekühlschrank, niedriges Betriebsgeräusch, 10 Einschübe, Temperaturbereich: 11 bis 18 Grad, 67 Liter Volumen, 24 Weinflaschen, schwarz

Unser letzter Klarstein Weinkühlschrank im Ranking ist der Klarstein SaloonNapa. Mit seinem doch auffallend anderem Design und seinen zwei separat temperierbaren Klimazonen ist dieser Weinkühlschrank nicht nur praktisch, sondern auch ebenso effizient gestaltet. Jede Kühlseite ist mit fünf hölzernen Fachböden ausgestattet, welche jeweils Platz für bis zu 12 Weinflaschen, also insgesamt Platz für 24 Flaschen im gesamten Gerät bietet.

Der Temperaturbereich des Klarstein Weinkühlschrank liegt bei 11 bis 18 Grad, welcher für beide Klimazonen gilt. Dabei sind die beiden Klimazonen separat einstellbar über die Touch-Bedienzeile oberhalb der Geräts. In die doppelt verglasten Türen eingelassen, ist der Weinkühlschrank somit kinderleicht zu bedienen und die Temperatur ist einfach einzustellen.

Kunden lobten auch insbesondere das Design des Kühlschranks und stellten fest, dass es sich hierbei um einen wahrhaften Eyecatcher handelt. Gerade mit der verbauten LED-Innenbeleuchtung macht dieser Weinkühlschrank echt was her und verbindet Eleganz mit Funktionalität. Gerade für den ein oder anderen Lagerspezialisten oder für Leute, die gerne eine größere gesellige Runde schmeißen wollen ist dieser Klarstein Weinkühlschrank durchaus zu empfehlen.

Nicht mehr ganz aktuell scheint zwar die Energieeffizienzklasse C zu sein, doch beim insgesamten Preis-Leistungs Verhältnis überzeugt das Gerät allemal.

Ratgeber: Den richtigen Klarstein Weinkühlschrank kaufen


Welche Weinkühlschränke von Klarstein gibt es?

Klarstein Weinkühlschränke gibt es so gut wie in allen Ausführungen. Gerade bei der Größe, der Form und dem Aussehen liefert Klarstein die verschiedensten Modelle, von einem kleinen Einbauschrank hin zu einem großen Weinkühlschrank, welcher mit 165 Flaschen für die Gastronomie geeignet ist.

Zudem hat man bei den mittleren bis großen Modellen die Wahl zwischen einem klassischen Weinkühlschrank mit einer oder einem Weinkühlschrank mit zwei Klimazonen. Vor allem zwei Klimazonen bieten die Möglichkeit verschiedene Weinsorten in einem einzigen Gerät zu kühlen oder zu lagern. Dabei können die unterschiedlichen Kühlzonen separat gesteuert werden und die Kühltemperatur optimal auf den Wein angepasst werden.

Auch bei der Designlinie setzt Klarstein auf ein modernes, aber keineswegs aufdringliches Design, sodass sich die Weinkühlschränke gut in die meisten Umgebungen einfügen. Auffallen tun sie allerdings trotzdem, gerade wegen den hochwertig verbauten Materialien und guten Designern, womit sie sich trotzdem von der Konkurrenz abheben.

Zusammengefasst: Sie können zwischen einer oder 2 Klimazonen, der richtigen Größe und einem neuen Design Ihren Persönlichen Klarstein Weinkühlschrank nach ihren Präferenzen wählen.

Wann ist ein Klarstein Weinkühlschrank für mich eine gute Wahl?

Ein Klarstein Weinkühlschrank ist vor allem für Personen, die auf eine gute Preis-Leistungs und den gewissen Wow-Effekt setzen wollen. Gerade bei jüngeren Weinliebhabern sehr beliebt, sind die Klarstein Modelle meist mit allem ausgestattet, was ein klassischer Weinkühlschrank bieten sollte und überzeugen dann mit weiteren Ausstattungselementen.

Unserer Meinung nach das schönste Highlight sind die Weinkühlschränke mit einer eingebauten Weinglashalterung, welche wirklich toll mit anzusehen sind. Gerade durch solche coolen Extras hebt sich Klarstein von seiner Konkurrenz ab.
Auch durch die einfache Bedienung steht das Trinken von Wein im Vordergrund.

Warum sich ein Weinkühlschrank von Klarstein lohnt

Viele Leute setzen nicht ohne Grund ihr Vertrauen in die Marke Klarstein. Vor allem bei gelegentlichen Weinliebhabern und Anfängern im Weinmilieu sind diese Geräte mehr als beliebt, denn gerade die folgenden fünf Punkte sind unserer Meinung nach ausschlaggebend:

    • sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis
    • durchdachte Extras
    • einfache Bedienung und Handhabung
    • modernes Design
    • keine Billigware

Zwar bietet die Marke Klarstein auch sehr günstige Modelle an, doch auf keinen Fall Ramschware zum Schleuderpreis. Klarstein setzt mit seinen Weinkühlschränken auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, bei jedem Gerät wohl bemerkt.

Dabei stehen eine gute Kühlleistung und herausstechende Extras, wie beispielsweise ein integrierter Weinglashalter oder eine Panoramaglastür, gewollt im Vordergrund und sind so ein echter Blickfang. Auch das Design lässt kaum zu Wünschen übrig, hochwertige Materialien und eine durchdachte Konstruktion sorgen für eine einfache Bedienung bei gleichzeitig stilvollem Auftreten.

Muss der Klarstein Weinkühlschrank eingebaut werden?

Im Allgemeinen ist das nicht der Fall, denn die meisten Modell der Marke Klarstein sind freistehend. Das bedeutet übersetzt: Stecker rein und kühlen, ein Einbau ist hier nicht notwendig.

Doch es gibt Modelle, welche extra für den Einbau in eine Küche oder in eine Wandzeile bestimmt sind. Dabei sind diese aber mit dem Stichwort “Einbau” gekennzeichnet und erfordern das nötige Know-how oder den richtigen Handwerker, um den Traum vom eigenen Weinkühlschrank Wirklichkeit werden zu lassen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Klarstein Weinkühlschrank beantwortet


Wie laut kann ein Klarstein Weinkühlschrank werden?

Ein Klarstein Weinkühlschrank ist meist im Bereich um 40 Dezibel zu finden. Selbstverständlich kann die Lautstärke davon abweichen, das ist je nach Modellart und Bauweise des Geräts nicht zu verhindern. Gerade wenn eine Kompressorkühlung im Weinkühlschrank verbaut ist, springt dieser Kompressor an, sobald der Kühlvorgang unterbrochen wurde, beispielsweise beim öffnen der Tür.
Das Problem ist bei so gut wie allen Geräten auf dem Markt der Fall und immer einen nervigen Faktor bilden, sowohl bei Kompressor- als auch anderen Kühlschränken.

Bis zu welcher Flaschenanzahl gibt es Weinkühlschränke von Klarstein?

Dem jetzigen Kenntnisstand entsprechend, bildet der Weinkühlschrank mit den am meisten hineinpassenden Flaschen der Klarstein Gran Reserva mit seinen 166 Flaschen. Das größte Modell mit integrierter Weinglashalterung ist unseres Wissens nach der Klarstein Vinovilla Onyx Grande Duo, welcher bis zu 165 Flaschen fasst.

Welcher Weinkühlschrank mit 2 Zonen ist von Klarstein am besten?

Gerade die 2 Zonen Weinkühlschränke sind immer ein Streitpunkt was die Qualität anbelangt. Doch der beste Weinkühlschrank von Klarstein mit zwei Zonen ist der Klarstein Vinovilla Onyx Grande Duo.

Dieser sollte in Sachen Ausstattung und Verarbeitung nur noch von Luxusmarken wie Liebherr in der höchsten Qualitätsklasse zu übertreffen sein.

Der Klarstein Weinkühlschrank hat eine Bedienungsanleitung, wo finde ich sie?

Die Bedienungsanleitung wird Ihrem Gerät zwangsläufig beigelegt, sollte dies dennoch einmal nicht der Fall sein, können Sie diese auch auf der Klarstein Webseite oder im Internet als PDF-Datei ab-/anfragen.

Wohin stelle ich meinen Klarstein Weinkühlschrank am Besten?

Fragen Sie sich am Besten “wo soll er stehen der Weinkühlschrank?” und danach schauen Sie sich ein geeignetes Modell an. Wie schon erwähnt gibt es mehr als genug Ausführungsvarianten und Modelle, sodass Sie beruhigt ein passendes Modell finden, welches auch in die ein oder andere Ecke des Hauses passt. Gerade durch den Blickfang mit dem die Klarstein Weinkühlschränke spielen, sollten Sie diese lieber im Essbereich oder im Wohnzimmer platzieren als im Keller.

Fazit

Alles in Allem sind Weinkühlschränke von Klarstein eine gute Alternative in Ihrem Marktsegment. Dabei setzt Klarstein keineswegs auf billigen Schnick-Schnack sondern auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Dabei stehen sich die Verarbeitung, das moderne Design und die Qualität gegenüber, wobei die Qualität durchaus überzeugt.

Bei den Kunden werden der regelrechte Wow-Effekt bei den Kühlschränken mit integrierter Weinglashalterung und das Design hoch gelobt. Dabei kommen technische Details auch nicht zu kurz, aber doch kommt es vor, dass bei der Energieeffizienz bei sehr günstigen Modellen gespart wird.

Die mittleren und die sehr großen Modelle hingegen sind jedoch auf dem neuesten Stand der Technik und bergen diese Probleme nicht, hier greift Klarstein sichtlich die Marktführer an. Somit bleibt gesagt, dass ein Klarstein Weinkühlschrank in Sachen Preis-Leistung eine sehr gute Stellung einnimmt und die eigenen Erwartungen immer noch ein wenig übertrifft.

0 / 5