Weinkühlschränke

Weinkühlschrank Kalamera Test: Die 4 besten Weinkühlschränke von Kalamera

Ein Kalamera Weinkühlschrank ist gerade für die Einsteiger und Anfänger unter den Weinconnaisseurs geeignet. Dabei setzt die Marke auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, welches sich aus der guten Qualität, dem schicken Design sowie dem günstigen Kaufpreis zusammensetzt.

Dabei setzt Kalamera bei den meisten Modellen auf ein stilvolles und schlichtes Edelstahldesign mit einer gut einsehbaren Glasfront. Gerade Kunden waren vom Aussehen der Weinkühlschränke sehr angetan und ebenso überzeugte sie dort auch die Leistung der Geräte, welche oft durch eine Kompressorkühleinheit erreicht wurde.

Eine einfache Entscheidung ist es aber dennoch nicht, den richtigen Weinkühlschrank ausfindig zu machen und so haben wir Ihnen in unserem Weinkühlschrank Kalamera Test einmal die besten 4 Weinkühlschränke von Kalamera einander gegenübergestellt und mit kritischen Augen betrachtet. Ob sich der Kauf lohnt und noch weitere häufig gestellte Fragen zu diesem Thema finden Sie anschließend im Ratgeber, welcher Ihnen bei diesen ganzen Fragezeichen helfen wird.

Die 4 besten Kalamera Weinkühlschränke

Angebot
Weinkühlschrank, 45 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), 120 Liter, 5-10°C/10-18°C, Freistehend

Unser Sieger mit Abstand ist der Kalamera KRC-45BSS Kompressor Weinkühlschrank. Es gibt das Modell immer mit 2 Zonen, aber dann in den Ausführungen 100L Innenraumvolumen und mit Platz für bis zu 33 Flaschen, mit 120L Volumen und 45 Flaschen, welches wir hier betrachten werden, als auch als größten Weinschrank von Kalamera mit 200L Innenraumvolumen und mit Platz für bis zu 73 Weinflaschen.

Die vorhandene Kompressorkühlung sorgt hier für eine schnelle Kühlung der Flaschen und ein exaktes einhalten der eingestellten Betriebstemperatur in beiden Klimazonen. Dabei schafft die Kühleinheit im oberen Temperaturbereich 5 bis 10 Grad und der untere ein Temperaturspanne von 10 bis 18 Grad Celsius. Kunden freuten sich hierbei, dass diese Kühlleistung vor allem auch für den ein oder anderen Champagner ausreichend ist.

Beim Design setzt Kalamera mit seinem Weinkühlschrank auf eine schlichte Edelstahloptik mit Fachböden aus Holz. Gerade Kunden waren überrascht von den vielen kleinen Extras, die der Weinkühlschrank bereitstellt wie beispielsweise die blauen LEDs, ein wechselbarer Türschlag und das vergleichsweise leise Betriebsgeräusch. Das Einstellen der Temperatur erfolgt kinderleicht, zudem ist ein Speichern der eingestellten Temperatur möglich.

Insgesamt also ein klasse Produkt für Einsteiger, welches mit den richtigen Punkten überzeugen kann. Die Qualität sollte bei solchen Geräten immer im Fokus stehen, denn gute Qualität hat oft ihren Preis. Dabei sollten Sie umso mehr aufpassen, wenn es um günstige Geräte geht, doch hier stimmt die Preis-Leistung.

Kalamera KRC-33DZF Design Weinkühlschrank für bis zu 33 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe),zwei Temperaturzonen,5-10°C/ 10-18°C, (100 Liter, LED Bedienoberfläche, 2 Kühlzonen, Edelstahl)

Gerade bei diesem Modell, dem Kalamera KRC-33DZF hat sich Kalamera bei seinen Weinkühlschränken in Sachen Design noch einmal selbst übertroffen. Durch das moderne und futuristische Design, welches durch die blauen LED-Leuchten, die sauber verarbeitete Bedienoberfläche und die erstaunlich große Panoramaglasscheibe entsteht. Auch die Kunden lobten einen regelrecht aufkommenden Wow-Effekt und ein ansehnliches Auftreten bei diesem Modell. Uns hat dieses Design auf jeden Fall auch allemal überzeugt.

Doch überzeugt der Kalamera Weinkühlschrank auch mit den technischen Details? Ja meinen wir, denn auch mit seinem ECO Kompressor, sorgt der Weinkühlschrank nicht nur für gut gekühlten Wein ohne lästige Temperaturschwankungen, sondern liefert mit seiner Energieeffizienzklasse B einen durchaus passablen wert ab.

Gekühlt werden in diesem Gerät Weinflaschen bis zu 33 Stück in zwei separat temperierbaren Klimazonen. Dabei erreicht der obere Temperaturbereich 5 bis 10 Grad und der unter eine Spanne von 10 bis 18 Grad. Perfekt geeignet also auch um die ein oder andere Sektflasche oder den Champagner kaltzustellen.

Den Kalamera KRC-33DZF abrunden tun noch weitere Kleinigkeiten, welche den Weinkühlschrank wahren Sieger machen. Das bemerkenswerteste Detail ist hier das Sicherheitsschloss, welches nicht nur die kleinen unter den Hausbewohnern davon abhalten soll in die Flaschen zu schauen, sondern auch dabei helfen kann den ein oder anderen Einbrecher von den guten Jahrgängen fernzuhalten.

Zudem kommt die zuschaltbare Beleuchtung, der ergonomische Griff an der zu öffnenden Seite sowie die herausnehmbaren Fachböden aus Holz. Hinzukommend lobten Kunden auch das leise Betriebsgeräusch, sodass der Kalamera KRC-33DZF auch sehr wohl in bewohnten Zimmern des Hauses seinen Platz finden kann.

Insgesamt hat Kalamera damit ein gut aussehendes Produkt auf den Markt gebracht, welches wirklich mit Detailreichtum und Qualität überzeugen kann. Dabei ist der Weinkühlschrank für viele Weinliebhaber geeignet, die gerne verschiedene Weine in einem Gerät lagern und kühlen möchten. Ein guter Weinkühlschrank um gute Jahrgänge fachmännisch zu lagern.

Kalamera KR-18ASS Edelstahl Weinkuehlschrank 48 Liter 18 Flasche Weinklimakuehschrank Minibar Freistehend Temperaturzonen 8-18

Der Kalamera KR-18ASS ist das kleinste Modell welches wir betrachtet haben. Dabei war es auch das einzige Gerät mit nur einer einzigen Klimazone. Doch bei der Größe dieses Gerätes ist diese durchaus akzeptabel, vor allem wenn ein toller Nebeneffekt eine Energieeffizienzklasse A ist. Ein Grund für den geringen Stromverbrauch ist die Thermoelektrische Kühlung, welche nicht nur wenig verbraucht, sondern auch ohne umweltbelastendes Kältemittel auskommt.

Gerade Kunden nutzten das Gerät auch anderweitig, beispielsweise als Minibar, obwohl es vorwiegend zur Lagerung von Weinflaschen bestimmt ist. Dabei schaffen bis zu 18 Flaschen bei einem Innenraumvolumen von 48 Litern ihren Platz in das Gerät. Die Temperaturspanne des Geräts ist von 8 bis 18 Grad Celsius. Perfekt also um seine Freunde bei einen Abend in Gesellschaft vom allerfeinsten zu beeindrucken mit einer kühlen Flasche Wein.

Weitere Details sind die Regale beziehungsweise Fachböden aus Buchenholz, welche mit der Edelstahloptik kombiniert einen sehr wertigen Eindruck hinterlassen. Durch die freistehende Konstruktion ist es einfach möglich den Weinkühlschrank auch schnell umzustellen und woanders anzuschließen.

Alles in allem ein gutes Gerät für Weinliebhaber allen alters, die ihre besten Weine nicht ungekühlt lassen wollen. Dabei lobten Kunden vor insbesondere auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Kalamera KR-18ASS. Einziges Manko, leider passen sehr bauchige Flaschen nur nach dem herausnehmen der Fachböden hinein. Doch solange es prinzipiell Möglich ist auch größere Weinflaschen in diesem Weinkühlschrank zu lagern, halten wir dieses Gerät für durchaus gut.

Kalamera 75BSS Weinkühlschrank • Kompressionskühler • 2 Zonen • Volumen: 65 Liter • 19 Flaschen • Kühltemperatur: 5-10 °C /10-18 °C • 7 x Holzeinschub

Das letze Modell in unserem Ranking ist der Kalamera 75BSS Weinkühlschrank hat wie die meisten Modelle der Marke Kalamera wieder 2 Zonen. Kombiniert mit einem Innenraumvolumen von 65 Litern und damit Platz für bis zu 19 Weinflaschen bietet dieser Kalamera Weinkühlschrank genug Möglichkeiten, gute Wein fachmännisch korrekt und auf der richtigen Temperatur zu lagern. Erstaunlicher Weise ist die Leistung des Geräts vergleichsweise gut und der Weinkühlschrank überzeugt mit einer hohen Energieeffizienklasse A. Das schon nicht nur die Umwelt sondern auch gleichzeitig den eigenen Geldbeutel.

Die obere Kühlzone erreicht dabei einen Temperaturbereich von 5 bis 10 Grad und die untere einen Bereich von 10 bis 18 Grad. Dafür sorgt eine effiziente Kompressorkühlung und eine doppelt isolierte Glastür, sodass keine warme Umgebungsluft ausgetauscht wird.
Durch die herausnehmbaren Fachböden aus Holz und die Edelstahloptik ist der Weinkühlschrank auch vom Aussehen her ein echter Hingucker. Hinzu kommt eine LED-Innenraumbeleuchtung, welche das rechte Licht auf ihre Weinflaschen wirft.

Weitere technische Ausstattungselemente, welche uns sehr gefallen haben sind die freistehende Bauart, die höhenverstellbaren Standfüße, sowie das niedrige Betriebsgeräusch, welches damit zu einem absolutes Rundumpaket wird. Gerade Beginner im Bereich des guten Weins und seiner Lagerung sind von der Qualität und dem Aussehen des Kalamera 75BSS Weinkühlschrank mehr als überzeugt, für die dieser Weinkühlschrank zu empfehlen wäre.

Ratgeber: Den richtigen Kalamera Weinkühlschrank kaufen


Was sind Argumente für und gegen einen Kalamera Weinkühlschrank?

Ein Kalamera Weinkühlschrank ist eine gute Alternative, wenn es darum geht, ein zeitloses Design mit einem funktionierenden Weinkühlschrank zu verbinden. Dabei überzeugen die Geräte vor allem mit ihrer Preis-Leistung und solider Qualität. Aber folgende Punkte sind dafür unserer Meinung nach am ehesten ausschlaggebend

Argumente dafür:

  • Zwei Klimazonen:
    Drei der vier getesteten Kalamera Weinkühlschränke sind Geräte mit 2 Zonen. Dabei sind 2 Zonen optimal, um Rot-, Weiß- oder Schaumwein fachmännisch in einem echten Weinkühlschrank zu kühlen und zu lagern. Dass das in einem einzigen Gerät verbunden wird, dafür sorgen 2 separat steuerbare Klimazonen.
  • hochwertige Kompressorkühlung:
    Aufgrund der starken Kompressorkühlung ist es einfach möglich die gewünschte Betriebstemperatür nicht nur zu erreichen, sondern gleichzeitig auch zu halten. Deshalb bleiben die guten Weine in vielen Kalamera Weinkühlschränken gut gekühlt und sie weisen auch kaum Temperaturschwankungen auf. Dennoch kann es bei dieser Art von Kühlung zu etwas lauteren Geräuschen kommen, worauf wir in den Produktbeschreibungen jeweils näher eingegangen sind.
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis:
    Vor allem beim Preis überzeugen die Kalamera Weinkühlschränke. Dabei verbindet sich gute Verarbeitung der Produkte aus vollwertigen Materialien, ein zeitloses und edles Design sowie ein guter Preis für das Gerät selbst. Vereint überzeugt der Kalamera Weinkühlschrank schon seit längerem seine Kunden in diesen drei Punkten.
  • Holz und Edelstahl:
    Trotz des guten Preis-Leistungs-Verhältnis, werden dennoch hochwertige Materialien und Designelemente verbaut, welche immer gut auf das Design des jeweiligen Kühlschranks angepasst wurden.

Argumente dagegen:

  • kleine Auswahl:
    Im Vergleich zu konkurrierenden Firmen bietet Kalamera noch eine vergleichsweise kleine Auswahl an verschiedenen Weinkühlschränken an. Doch dabei bedient Kalamera ein ganz eigenes Klientel an Weinliebhabern, welches auf Funktionalität und den richtigen Preis Wert legt.
  • im gehobene Mittelklasse und im Luxussegment gibt es bessere Geräte

Wann passt ein Kalamera Weinkühlschrank zu mir?

Beim Kauf eines Weinkühlschranks ist vieles zu beachten. Dabei kommt es sowohl auf Ihre persönliche Präferenz bei Design beispielsweise, als auch Ihre eigenen Ansprüche bei der Qualität. Sollten Sie sich gerade noch auf ganz neuem Terrain bewegen, können Sie in unserem Artikel Was ist ein Weinkühlschrank? die Frage noch einmal in Ruhe stellen und erfahren worauf es dabei wirklich ankommt.

Bei einem Kalamera Weinkühlschrank eignet sich dieser am besten für Personen, welche eine private Verwendung haben. Dabei überzeugt ein Kalamera Weinkühlschrank insbesondere bei der guten Preis-Leistung, als auch mit den oft vorhandenen zwei Klimazonen. Dabei schließen gerade beginnende Weinliebhaber und Weinconnaisseurs ihre Freundschaft oft mit einem Kalamera Weinkühlschrank, welcher mit Funktionalität und dem richtigen Preis-Leistung-Verhältnis bei einem schlichten Design zusammenführt.

Gerade die Kunden waren oft von dem guten Aussehen der Weinkühlschränke überzeugt. Für Gastronomie oder Vinothekbesitzer gibt es hier leider ein bisschen zu wenig Auswahl, nicht nur was die richtigen Größen anbelangt, auch wenn es um die Suche nach einem echten Luxusklasse Variante geht. Solche Geräte sucht man bei Kalamera leider noch relativ vergebens.

Wer gewinnt nun unseren Kalamera Weinkühlschrank Test?

Der Sieger nach dem Kalamera Weinkühlschrank Test stand schnell fest, denn der KRC-73BSS ist hier auch in der Mittelklasse der Weinkühlschränke ganz gut aufgestellt. Dabei vereint das Gerät gute Qualität für einen guten Preis und bietet wie so oft mit seinen zwei Klimazonen genug Platz und Möglichkeiten den eigenen Weinkühlschrank zu bestücken.

Dabei ist die KRC-Reihe von Kalamera bei uns sowieso weiter oben im Ranking, aufgrund der guten Leistung als auch dem großzügigen Innenraumvolumen. Die Vorteile und Nachteile sind ähnlich dem unserem Ranking-Siger auf Platz eins.

Kalamera Weinkühlschrank 2 Zonen, Edelstahloptik, 73 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe),200 Liter,Zwei Kühlzonen 5-10°C/10-18°C, Freistehend, KRC-73BSS
  • STILVOLL DESIGN:Kalamera Weinkühlschrank ist schön kompakt und bietet Platz für 73 Flaschen(á 0,75 Liter,bis zu 310 mm Höhe), Schwarz Gehäuse und Edelstahl Glastür.
  • ENERGIEEFFIZIENTER KOMPRESSOR: Mit einer hochwertigen Kompressoreinheit bietet der Weinkühlschränke einen gleichmäßig gekühlten Raum für Ihre Weinflaschen mit minimalen Vibrationen, leisem Betrieb mit 41 dB und einer guten Kühlleistung.
  • FUNKTIONELL: Weinkühlschrank KRC-73BSS verfügt über eine elegante LED-Anzeige Touchscreen(5-18°C), eine attraktive blaue LED-Beleuchtung 11 herausnehmbare Holz-Regaleinschübe.

Was erwartet mich beim kauf eines Kalamera Weinkühlschranks?

Bei dem Kauf eines Kalamera Weinkühlschranks können Leute ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten. Bei einer guten Kühlleistung, welcher meist durch eine Kompressorkühlung gegeben ist, überzeugen die Weinkühlschränke vor allem auch beim Design. Gerade deshalb freunden sich viele mit der Edelstahloptik und den hölzernen Fachböden an und freuen sich über ein modernes und schlichtes Design. Die Funktionalität der Geräte ist durchaus akzeptabel und bietet so den meisten gute Qualität zu einem fairen Preis.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Kalamera Weinkühlschrank beantwortet


Welcher Weinkühlschrank von Kalamera hat 2 Zonen?

Von den bei uns verglichenen Weinkühlschränken von Kalamera, hatten Modelle der KRC-Reihe und der Kalamera 75BSS jeweils zwei Klimazonen. Bei den Modellen der KRC-Reihe haben auch die kleineren alle mindestens zwei Klimazonen.

Hat der beste Kalamera Weinkühlschrank 2 Zonen?

Ja, unser Favorit, der Kalamera KCR-45BSS hat ebenfalls zwei Klimazonen und damit bestens ausgestattet für jeden Abend in gemütlicher Gesellschaft bei einer Flasche Wein. Auch dieser ist nicht umsonst in unserem Ranking auf Platz eins, denn als 2 Zonen Weinkühlschrank bietet er die Möglichkeit unterschiedliche Weinsorten wie Rot- und Weißwein in einem einzigen Gerät zu lagern beziehungsweise zu kühlen.

Angebot
Weinkühlschrank, 45 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), 120 Liter, 5-10°C/10-18°C, Freistehend
  • STILVOLL DESIGN: Kalamera Weinkühlschrank ist schön kompakt und bietet Platz für 45 Flaschen(á 0,75 Liter,bis zu 310 mm Höhe), Schwarz Gehäuse und Edelstahl Glastür.
  • ENERGIEEFFIZIENTER KOMPRESSOR: Mit einer hochwertigen Kompressoreinheit bietet der Kleiner Kühlschrank einen gleichmäßig gekühlten Raum für Ihre Weinflaschen mit minimalen Vibrationen, leisem Betrieb mit 41 dB und einer guten Kühlleistung.
  • FUNKTIONELL: Weinkühlschrank KRC-45BSS verfügt über eine elegante LED-Anzeige Touchscreen(5-18°C), eine attraktive blaue LED-Beleuchtung, 7 herausnehmbare Holz-Regaleinschübe.

Gibt es den Kalamera KRC 73BSS auch, nur nicht als Edelstahl Weinkühlschrank?

Nein, es gibt dieses Modell leider bisher nur als Edelstahlausführung und nicht als Alternative in einem schwarzen Design.

Wie schließe ich meinen Kalamera Weinkühlschrank an?

Ein Kalamera Weinkühlschrank ist in der Regel freistehend, das bedeutet übersetzt: Stecker rein und kühlen. Dabei muss noch eine kurze Zeit in Anspruch genommen werden, um die richtige Temperatur beim Gerät einzustellen, doch dann steht nichts mehr zwischen dem kühlen Wein und seinem Liebhaber. Falls Sie dennoch Fragen zum Gerät selbst haben, können Sie diese entweder direkt an den Kundenservice von Kalamera senden, oder Sie nutzen die in allen Geräten die beigelieferte Bedienungsanleitung für detailreichere Fragen.

Ist der Kalamera Weinkühlschrank 75BSS ähnlich zu dem Kalamera Weinkühlschrank KRC 73BSS?

Ja, denn man kann den Kalamera 75BSS als kleinen Bruder des Kalamera KRC 73BSS ansehen. Hier gibt es in mit ähnlicher der Kühlleistung und dem gewohnt guten Preis-Leistungs-Verhältnis von Kalamera kaum . Dabei haben zwar beide Geräte zwei Klimazonen, doch sind was das Aussehen anbelangt von Grund auf verschieden.

Auch bei der Größe der Geräte könnte der Unterschied kaum deutlicher sein. Im Grunde funktionieren beide Weinkühlschränke doch sehr ähnlich, lediglich beim Aussehen sollte sich der Interessent auf sein Bauchgefühl verlassen und überlegen wo das Gerät letztendlich seinen Platz im Haus finden soll.

Gibt es bei dem Kalamera Weinkühlschrank 75BSS auch ein Modell ohne zwei Klimazonen?

Nein, leider gibt es diese Gerät nur mit den Standardmäßigen zwei Klimazonen. Es gibt jedoch den Kalamera KR-18ASS, welcher auch mit einer einzigen Klimazonen überzeugen kann. Gerade Anfänger im Bereich Weinlagerung und Kühlung können sich dieses Gerät noch einmal genauer in unserem Ranking ansehen.

Kalamera KR-18ASS Edelstahl Weinkuehlschrank 48 Liter 18 Flasche Weinklimakuehschrank Minibar Freistehend Temperaturzonen 8-18
  • √ Umweltfreundlicher und leiser Weinkühlschrank mit 48 Liter Volumen für 18 Weinflaschen.
  • √ Übersichtliche Bediensektion mit LED-Display und Innentemperaturanzeige
  • √Temperaturzone 18 Flaschen 8°-18°C (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)

Wo gibt es auch bessere Modelle als vergleichsweise der Kalamera 75BSS Weinkühlschrank?

Im vergleich Kalamera ist der Konkurrent in diesem Marktsegment unserer Recherche allen voran die Marke Klarstein. Gerade dieses Unternehmen hat sich auf gute Qualität zu einem erschwinglichen Preis verschrieben und bietet neben den klassischen Produkten für private Weinconnaisseurs auch Varianten für Vinothekbesitzer oder Gastronomen.

Diese Weinkühlschrank haben einen sehr viel höheren Qualitätsstandard und bedienen ganz andere Bedürfnisse. Dabei Kosten die sehr großen und Luxuriösen Modelle von Liebherr dagegen schon ein Vermögen, was sich aber durchaus berechtigt in einem sehr hochwertigen Weinkühlschrhank widerspiegelt.

Gerade in der gehobenen Mittelklasse und im Luxussegment ist Kalamera leider nicht ganz so gut Aufgestellt und Leute könnten, wenn sie hier auf der Suche sind, sicherlich auch auf die Marke Klarstein oder sogar Liebherr zurückgreifen.

5 / 5