Wein-Guide

Wein dekantieren: Wie lange und wann sollte ich meinen Wein dekantieren?

Genießt du gerne ein schönes Glas Rotwein zum Abendessen? Wenn ja, hast du dich vielleicht schon gefragt, wie man ihn richtig einschenkt und trinkt.

Was du vielleicht nicht weißt, ist, dass das Dekantieren von Wein seinen Geschmack verbessern kann. Lies weiter, um mehr über diesen Vorgang zu erfahren und wie man ihn richtig durchführt. Prost!

Warum muss Wein dekantiert werden?

Einer der wichtigsten Gründe, Wein zu dekantieren, ist, ihn atmen zu lassen. Wenn der Wein in ein Glasgefäß gegossen wird, kommt er sofort mit Sauerstoff in Berührung. Dadurch kann der Wein „atmen“.

Die Geschmacksstoffe und Aromen, die in der Flasche eingeschlossen waren, können sich entfalten. Wenn Sie Ihren Wein nicht dekantieren, dauert es viel länger, bis sich diese Aromen entwickeln.

Ein weiterer Grund, Wein zu dekantieren, ist die Vermeidung von Sedimenten, die sich am Boden der Flasche abgesetzt haben. Dekantierter Wein sollte langsam in einen anderen Dekanter gegossen werden, damit sich kein Bodensatz im Glas ablagert.

Rotweine, insbesondere ältere und alte Weine, enthalten die meisten Ablagerungen. Sedimente können unangenehm schmecken, sind aber nicht schädlich.

Wie lange muss der Wein dekantieren?

Es wird viel darüber diskutiert, wie lange man Wein dekantieren sollte. Manche sagen, dass man Weine überhaupt nicht dekantieren muss, während andere darauf bestehen, dass dies ein wesentlicher Schritt ist, um den besten Geschmack zu erhalten.

Denken Sie daran, dass es immer Ausnahmen von jeder Regel gibt. Wenn Sie also einen bestimmten Wein dekantieren möchten, sollten Sie sich unbedingt mit einem Weinexperten beraten!

Generell gilt: Leichtere Weine brauchen weniger Zeit zum Dekantieren als vollmundige Weine. Leichte Rotweine haben einen delikaten Geschmack und müssen nicht lange dekantiert werden. Ein Zeitraum zwischen 20 und 30 Minuten ist völlig ausreichend.

Mittelkräftige Rotweine sind etwas kräftiger als ihre leichten Pendants. Sie müssen aber auch nicht zu lange dekantiert werden – ein Zeitraum zwischen 20 Minuten und einer Stunde ist ausreichend.

Vollmundige Rotweine haben einen reicheren Geschmack und brauchen daher mehr Zeit zum Atmen. Sie sollten sie vor dem Trinken etwa ein bis zwei Stunden dekantieren!

Weißwein hat in der Regel weniger Tannin als Rotwein und muss daher nicht lange dekantiert werden – wenn überhaupt. Wenn Sie einen Weißwein dekantieren möchten, sollten Sie ihm 20 bis 30 Minuten Zeit zum Atmen geben.

Wie Sie sehen, gilt die allgemeine Regel, dass leichtere Weine weniger Zeit zum Dekantieren benötigen als vollmundige Weine. Denken Sie daran, wenn Sie bei Ihrer nächsten Dinnerparty Wein servieren!

Wann soll ein Wein dekantiert werden?

Das Dekantieren von Wein kann einen großen Unterschied im Geschmack und im Trinkerlebnis ausmachen. Das Dekantieren von nur wenigen Sekunden ist sowohl für Rot- als auch für Weißweine von Vorteil, insbesondere wenn sie zu lange in der Flasche gelagert wurden.

Wann man Wein dekantieren sollte, hängt vom Alter der Flasche und der Art des Weins ab. Sehr alte Weine, vor allem über 15 Jahre alte, sollten am besten 30 Minuten vor dem Trinken dekantiert werden. Junge, vollmundige Weine können eine Stunde oder länger vor dem Trinken dekantiert werden. Da die Tannine in Rotweinen intensiver sind, müssen sie länger dekantiert werden.

0 / 5